Herzlich willkommen!

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

auf dieser Website finden Sie Informationen über den SPD-Ortsverein Köln-Niehl, seinen Vorstand und seine Arbeit. Auf diesen Seiten bieten wir Ihnen aktuelle Informationen und Hinweise zu anstehenden Terminen. Unser Schwerpunkt liegt in der Arbeit vor Ort; wir setzen uns für die Belange der Bürger*innen in Niehl ein. Wenn Sie Fragen, Probleme oder Anregungen haben, können Sie uns gerne kontaktieren.

Einmal im Monat trifft sich unser Vorstand, seine Sitzungen sind parteiöffentlich. Jedes Mitglied ist uns dazu herzlich willkommen. Wir veranstalten etwa sechs Mitgliederversammlungen im Jahr, davon sind auch einige öffentlich. Diese betreffen Themen von allgemeinem Interesse.

Beate Wieloch,
Vorsitzende Ortsverein Niehl

Aktuelles

17.09.2017: Unser Frühschoppen mit Rolf Mützenich

Als öffentliche Mitgliederversammlung, zu der auch interessierte Bürger*innen aus dem Wahlkreis eingeladen waren, haben wir zusammen mit dem Ortsverein Weidenpesch/Mauenheim am vergangenen Sonntag einen politischen Frühschoppen veranstaltet. Um 10 Uhr ging es los im Pfarrheim Heilig Kreuz in Weidenpesch. Als Hauptgast war unser SPD-Direktkandidat für den Bundestag im Wahlkreis, Rolf Mützenich, anwesend und kam mit den Bürger*innen direkt ins Gespräch. Zunächst erzählte er jedoch in einer kleinen Ansprache von seiner Jugendzeit, die er unter einer SPD-geführten Landesregierung in der Hauptschule verbrachte und dank des Bildungsschwerpunktes der Landesregierung die Chance hatte, den zweiten Bildungsweg zu beschreiten. Auch berichtete er aus seinem aktuellen Arbeitgebiet, der Außen- und Sicherheitspolitik. Aus dem Ortsverein Bilderstöckchen hatten wir zudem Besuch von dessen Vorsitzendem Jörg van Geffen (MdR). Mit belegten Brötchen, Kaffe und Kölsch war ab 10 Uhr bestens für das leibliche Wohl gesorgt.

Wir danken den Organisator*innen und allen Teilnehmenden für einen angenehmen Start in den Sonntag!





Verf.: Daniel D., Bilder: Daniel D. (Bild oben u. unten), Jörg van Geffen (Bild Mitte).

14.05.2017: Landtagswahl in NRW

„Das ist ein schwerer Tag für die SPD“, kommentierte Martin Schulz das Ergebnis der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen. Auch wenn unsere Partei starke Verluste hinnehmen musste, freuen wir uns heute für unseren Direktkandidaten Andreas Kossiski, der mit 0,11 % Vorsprung vor seinem christdemokratischen Herausforderer Christian Möbius wieder in den Landtag gewählt wurde. Herzlichen Glückwunsch!

Verf.: Daniel D.
→ Archiv